Geraerin gibt Starthilfe für Ukrainer

Erstellt von Elke Lier |

„Renate, das machst du!“

Renate Müller mit ihren Schülerinnen. Am 24. August, dem 31. Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine, gab es Konfekt im Unterricht. Jeder Nachbar einer ukrainischen Familie könne Lehrer sein, meint Renate Müller, indem er freundlich und langsam mit seinen neuen Mitbewohnern spreche.

Zurück

Nach oben

Nachrichten